Kopfbild

SPD Ottersweier

Kultusministerium genehmigt 95 Ganztagsschulen zum Schuljahr 2013/2014 Bühl, Rastatt und Gaggenau mit dabei

Landespolitik

Die Zahl der Ganztagsschulen in Baden-Württemberg wird weiter erhöht. Zum Schuljahr 2013/2014 sind 95 weitere Ganztagsschulen durch das Kultusministerium genehmigt, davon 85 Neuanträge und 10 Erweiterungsanträge. Besonders der Anteil von Grundschulen mit Ganztagsbetrieb wird weiter ausgebaut: rund die Hälfte der genehmigten Anträge entfallen auf diese Schulform.

 

In Bühl wird im kommenden Schuljahr die Bachschlossschule mit Grund- und Haupt-Werkrealschule  ein Ganztagsangebot anbieten.

Auch die Hans-Thoma-Grundschule in Gaggenau wird zum neuen Schuljahr mit einem Ganztagsbetrieb in offener Angebotsform starten. Eine Genehmigung zur Erweiterung des bereits bestehende Angebots mit besonderer pädagogischer und sozialer Aufgabenstellung erhielt die Karlschule in Rastatt.

 

„Durch dieses erweiterte Schulangebot stärken wir den Bildungserfolg der Schülerinnen und Schüler und leisten zugleich einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserer Region“, freute sich der Landtagsabgeordnete Ernst Kopp (SPD).

Die Ausweitung der Ganztagsschulen sei ein wichtiger Baustein einer zukunftsgerichteten Bildungspolitik, betonte Kopp. Die Landesregierung setze sich deshalb für eine Weiterentwicklung der bisherigen rechtlichen Grundlagen ein, die ab dem Schuljahr 2014/15 greifen sollen.

 

 

 

Weitere Informationen

Unter 75 genehmigten Ganztagsschulanträgen in offener Angebotsform sind:

40 Grundschulen (36 Neuanträge, 4 Erweiterungsanträge)

12 Haupt-/Werkrealschulen (alle Neuanträge)

  9 Realschulen (alle Neuanträge)

14 Gymnasien (11 Neuanträge, 3 Erweiterungsanträge)

 

Unter 20 genehmigten Ganztagsschulanträgen mit besonderer pädagogischer und sozialer Aufgabenstellung sind:

12  Grundschulen (10 Neuanträge, 2 Erweiterungsanträge)

  7 Haupt-/Werkrealschulen (6 Neuanträge,1 Erweiterungsantrag)

  1 Förderschule (Neuantrag)

 

Gemeinschaftsschulen sind laut Schulgesetz im Sekundarbereich I immer verpflichtende Ganztagsschulen und werden daher hier nicht berücksichtigt. 

 

Homepage SPD KV Rastatt / Baden-Baden