Kopfbild

SPD Ottersweier

MdL Gunter Kaufmann (SPD): "Land muss bei Lehrerbesoldung Wort halten"

Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 09. November 2007
MdL Gunter Kaufmann: „Ministerpräsident Oettinger hat die bessere Besoldung von Hauptschullehrkräften für Herbst angekündigt – dahinter darf die Landesregierung nicht zurück“

Die SPD-Landtagsfraktion hat die Landesregierung aufgefordert, bei der besseren Besoldung von Hauptschullehrkräften ihr Wort zu halten.

Im Juni 2007 habe Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) angekündigt, die Besoldung der Hauptschullehrkräfte denen der Lehrkräfte an Realschulen anzugleichen und wörtlich hinzugefügt: „das wird im Herbst umgesetzt“ (Stuttgarter Zeitung vom 27. Juni 2007). In der gestrigen Fragestunde im Landtag habe jedoch der Staatssekretär im Kultusministerium, Georg Wacker (CDU), diese Aussage relativiert und lediglich von einem „Prüfauftrag“ gesprochen. Dieses „Zurückrudern“ stößt beim SPD-Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Rastatt/Murgtal und Mitglied im Schulausschuss des Landtags, Gunter Kaufmann, auf scharfe Kritik: „Ministerpräsident Oettinger hat die bessere Besoldung von Hauptschullehrkräften für Herbst angekündigt – dahinter darf die Landesregierung jetzt nicht zurück.“

Laut Georg Wacker will die CDU/FDP-Landesregierung die Frage der Besoldung von Haupt- und Realschullehrkräften nunmehr erst im Rahmen der Dienstrechtsreform klären und zudem von den hauspaltspolitischen Rahmenbedingungen abhängig machen. „Ein solches Verfahren kann aber dauern und vermittelt den Betroffenen überdies das Gefühl, dass die Verfallszeit politischer Zusagen der Landesregierung immer kürzer wird“, so Gunter Kaufmann.

Nach den Worten des SPD-Parlamentariers würde eine bessere Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer an Hauptschulen die Attraktivität dieses Berufes deutlich erhöhen. Dies sei gerade auch vor dem Hintergrund, dass sich immer weniger Männer für den Studienschwerpunkt Hauptschule entscheiden, eine wichtige Maßnahme, um mehr männliche Lehramtsbewerber für die Hauptschulen zu gewinnen.

 

Homepage Gunter Kaufmann